Detailansicht

Details zu Termin
Veranstaltung Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
Datum 22.08.2019 und 23.08.2019
Uhrzeit 14:00-20:30 Uhr u. 9:30-16:30
Ort Kontaktstelle, Kreischaer Str. 34, 01219 Dresden
Beschreibung (Einführungskurs) (anerkannt als Pflichtweiterbildung zum Thema 2 / Kommunikation) Im Einführungsseminar lernen sie eine Methode und Haltung kennen, die sie unterstützt, mit Gefühlen wie z.B. Ärger und Hilflosigkeit konstruktiv umzugehen. In praktischen Übungen erfahren Sie, wie Sie sich in Konfliktsituationen selbst klären können. Sie lernen, wie Sie sich ehrlich ausdrücken und respektvoll kommunizieren können, auch wenn Sie unterschiedlicher Meinung sind als Ihr Gegenüber. Mit Hilfe der GFK werden Sie gelassener und können Menschen, die anders„ ticken“, besser verstehen. Sie treffen klare Entscheidungen und finden konstruktive Lösungen. Inhalte: mich selbst und andere besser verstehen: die vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation mit meiner Lebenskraft in Kontakt kommen: Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmen Perspektivwechsel: die Bedürfnisse meines Gegenübers verstehen und den Fokus auf das Verbindende richten kreative Lösungen finden: bedürfnisorientiert entscheiden und handeln die Kraft klarer Botschaften: mich so ausdrücken, dass mein Anliegen bei meinem Gegenüber ankommt die Kunst des empathischen Zuhörens: welche Haltung und welche Fragen dienen der gegenseitigen Verständigung? Leitung: Gabriele Seils Germanistin und Anglistin M.A., Kommunikationstrainerin, zert. Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC), Mediatorin Zeit: 14.00 – 20.30 Uhr / 9.30 – 16.30 Uhr maximal 12 TeilnehmerInnen Anmeldung bis: 05.08.2019 über Kontaktstelle Seniorenbegleitung, Kreischaer Str. 34, 01219 Dresden Tel. 0351 / 327 33 09, e-Mail: alternativ.dresden@t-online.de
Kosten 100 € / Ermäßigungen nach Absprache


.