Detailansicht

Details zu Termin
Veranstaltung Die Heilwirkung von Wickel und Auflagen
Datum 24.01.2020
Uhrzeit 14:00-20:30 Uhr
Ort Kontaktstelle, Kreischaer Str. 34, 01219 Dresden
Beschreibung (anerkannt als Pflichtweiterbildung zum Thema 3 / Methoden) „Die Pflanze gleicht den eigensinnigen Menschen, von denen man alles erhalten kann, wenn man sie nach ihrer Art behandelt.“ J.W. von Goethe Man kann eine Pflanze gezielt als Heilpflanze einsetzen, wenn man sie in ihrem Entwicklungsprozess und in ihren Eigenarten studiert. Aus einem ganzheitlichen Verständnis der Natur und des Menschen ergeben sich neue Anregungen zur Wirkung der Heilpflanze auf den Menschen. Dadurch kann das Spektrum der äußeren Anwendungen um wesentliche Anwendungen und Indikationen erweitert werden. Der Kurs beschäftigt sich mit verschiedenen Wickeln und Auflagen der Heilpflanzen Zitrone, Lavendel, Leinsamen und den Heilsubstanzen Bienenwachs und Quark. Im Kurs werden diese Pflanzen ausführlich in ihrem Entwicklungsprozess und in ihren Eigenarten betrachtet. Sie werden als äußere Anwendungen in verschiedenen Krankheitssituationen eingesetzt. Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es bei welchen Krankheitsbildern? Dieser Kurs vermittelt ein Grundwissen. In praktischen Übungen können die Teilnehmer die Wirkungen der Wickel und Auflagen selber erfahren. Leitung: Dorit Seipelt / Gesundheits-und Krankheitspflegerin, Aromapraktikerin Fachfrau und Kursleiterin für Wickel und Auflagen Mindestteilnehmerzahl 6 Personen Anmeldung bis 14.01.2020 über Kontaktstelle Seniorenbegleitung, Kreischaer Str. 34, 01219 Dresden Tel. 0351 / 327 33 09, e-mail: seniorenbegleitung@vodafone.de
Kosten 30 € / Ermäßigungen nach Absprache


.